Kontakt

Elena Wende

Am Schmittenbach 4

35066 Frankenberg -Viermünden

Tel.: 01 75 47 87 87 5

Auch über Threema erreichbar

ID PJ7YJ7B7

Mail:

info(at)menschhund-natur.de

 

Jetzt kontaktieren

Aktuelles

Neuigkeiten gibt es hier!

Newsletter

Mit dem Newsletter bleibst du immer auf dem Laufenden!

Du erhältst Neuigkeiten, Informationen und Wissenswertes rund um MenschHund Natur.

 

 

Impressum

Mein Team

Bei meiner Arbeit werde ich oft von meinem Mann, André Wende und unseren Hunden unterstützt. 

Mein Mann André (hier im Bild mit Gianni) unterstützt mich oft bei der Arbeit. Er assistiert und hilft mir z.B. als "Besucher", bei Begegnungen, oder wenn ich einen andern Hund brauche den ich im Training nicht immer selbst führen kann.

Unser Lagotto Rüde Gianni hat mich oft gemeinsam mit meinem Mann beim Training begleitet.

Gianni kam als Welpe von einem Züchter zu uns.

Dort lebte er in einem "Hundehaus". Er musste sich erst an sämtliche Alltagsgegenstände, Geräusche und Menschen gewöhnen.

Seit Sommer 2018 ist er aus gesundheitlichen und Altersgründen in Rente.

Jetzt darf er faul Zuhause rum liegen, wenn ich Kundentermine habe.

Ein bisschen Traurig bin ich schon, er war nämlich ein toller Helfer.

 

Seit Oktober 2017 lebt die kleine Lagotto Hündin Choco bei uns.

Choco haben wir von einer ganz lieben Züchterin mit 10 Wochen übernommen.

Sie ist eine neugierige, aufgeweckte kleine Hündin.

Die ersten kleinen Einsätze als Assistentin hat sie bereits mit bravour gemeistert.

Ich hoffe, dass Choco in Giannis Fusstapfen tritt und genau so eine prima Helferin wird.

Die Klein Elo Hündin Tiffy lebte von 2014 bis 2017 bei uns.

Wir haben sie im Alter von 4,5 Jahren übernommen.

Wir haben sie vom Begründer der Rasse übernommen. Dort lebte sie in einer Hundegruppe draußen. Ein wirklich tolles Hundeleben. Aber es war deshalb eine riesen Umstellung für sie, plötzlich mit einer Familie im Haus zu leben.

Da Tiffy sich nie so richtig in das Familienleben einfinden konnte, haben wir sie in eine neues, ruhigeres Zuhause vermittelt.

Lotte war ebenfalls ein Lagotto. Wir haben Sie im Alter von 7 Jahren von einer Züchterin übernommen. Sie war dort Zuchthündin und brauchte bei uns erst eine ganze Weile um sich zu erholen.

Nachdem sie sich gut eingelebt hatte und zur Ruhe gekommen war, hat sie ab und zu beim Training mitgewirkt. 

Im April 2014 mussten wir sie im Alter von 10 Jahren viel zu früh gehen lassen.

Wir vermissen unser Lottchen sehr.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© MenschHund Natur

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.