Kontakt

Elena Wende

Am Schmittenbach 4

35066 Frankenberg -Viermünden

Tel.: 01 75 47 87 87 5

Auch über Threema erreichbar

ID PJ7YJ7B7

Mail:

info(at)menschhund-natur.de

 

Jetzt kontaktieren

Aktuelles

Babypause!

Bis voraussichtlich Mai 2019 bleibt MenschHund Natur wegen Babypause geschlossen.

Telefonische Beratungen und Ernährungsberatungen können noch bis voraussichtlich anfang Februar stattfinden.

Telefonsprechstunde:

Dienstag bis Samstag 9:00 bis 11:30 Uhr

Dienstag bis Freitag 17:00 bis 18:30 Uhr

Newsletter

Mit dem Newsletter bleibst du immer auf dem Laufenden!

Du erhältst Neuigkeiten, Informationen und Wissenswertes rund um MenschHund Natur.

 

 

Impressum

Mantrailing

Als Herrchen die Schleppleine, das Geschirr, feine Leckerchen, ein paar Tücher und Tüten einpackt, springt Balu schon auf.

Jetzt geht es zum Mantrailing!

 

Am Treffpunkt wartet Balu dann schon ganz gespannt im Auto, bis er endlich dran ist.

Wer wohl heute verschwunden ist?

Eine Frau oder ein Mann?

 

Jetzt ist Balu dran.

Er wird zum Startpunkt geführt.

Balu bekommt sein Geschirr um, und wird mit der Schleppleine angeleint.

Herrchen hält ihm die Tüte mit dem Geruchsträger hin und gibt ihm sein Startsignal

Balu schnuppert kurz.

Alles klar! Eine 33 jährige Frau, 1,64cm groß, etwas kräftiger, die bei abgabe der Geruchsprobe gute Laune hatte, wird gesucht.

 

Das weiß Balu alles, durch die Geruchsspuren an dem Taschentuch.

 

Balu läuft los und folgt zielstrebig dem Geruch.

Zuerst über die Wiese, dann über die Straße, die Treppe hoch und dann leitet ihn die Geruchsspur in ein Geschäft.

Dort stehen mehrere Personen.

 

Die Frau dort am Regal mit den Kinderbüchern!

Die ist es!

Balu geht zu ihr und setzt sich.

 

"Super gemacht Balu!" loben Herrchen und die Frau. Es gibt die super Leckerchen und alle sind zufrieden.

 

So in etwa läuft das Mantrailing ab.

 

 

Du möchtest Deinem Hund eine artgerechte und spannende Beschäftigung bieten?

Dein Hund schnüffelt gerne und mag es zu suchen?

 

Dann ist Mantrailing bestimmt das Richtige für euch!

 

Der Begriff Mantrailing setzt sich zusammen aus den Wörtern Man=Mensch und Trail=Spur.

Mantrailing stammt aus der Rettungshunde Arbeit.

So bezeichnet man die Suche mit Hund, nach einer bestimmten, vermissten Person.

Benötigt wird dafür ein Gegenstand der gesuchten Person, und ein Ort/Gebiet wo die vermisste Peron sich zuletzt aufgehalten hat.

Der Hund sucht dann mit Hilfe des persönlichen Gegenstandes, die Spur der Person und folgt ihr.

Der Hund ist dabei an einer langen Leine und der Hundeführer läuft hinter dem Hund her.

 

Auch im Hobby Bereich wird Mantrailing immer beliebter.

Die intensive Nasenarbeit ist eine sehr gute Beschäftigungs- und Auslastungsmöglichkeit für den Hund.

Durch die gemeinsame, sehr intensive Beschäftigung, wird die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Hund gefördert.

Das Selbstvertrauen des Hundes wird aufgebaut.

Auf ängstliche und unsichere Hunde kann sich das Trailen auch positiv auswirken.

 

Mantrailing im Freizeitbereich eignet sich für Hunde aller Größen, Rassen und Altersklassen.

 

Wir trailen nur im Hobbybereich und bilden keine einsatzfähigen Teams aus!

 

Für wen?: Alle, die mit Ihrem Hund gemeinsam auf "Spurensuche" gehen möchten.

Wann?: Samstags, 12:00 Uhr

Kosten:  5er Karte 59,- €

Einzeln 15,- €

 

Christian mit Lasse
 
"Wir machen Mantrailing mit wachsender Begeisterung! Mein Hund freut sich schon auf die Suchaktionen und ist immer ganz wild drauf, dass es endlich los geht."

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© MenschHund Natur

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.